Acqua Vital

für die gesunde Ernährung

Acqua Vital

für unsere Lebensqualität

Giftfrei und unschädlich
für Mensch und Tier

“Acqua-Vital” Basisches Wasser – Akne behandeln

Akne behandeln

Die menschliche Haut kann aufgrund von negativen Einwirkungen ihr ebenmäßiges Aussehen verlieren. Befindlichkeitsstörungen der Haut äußern sich mit Rötungen, Reizungen oder Pusteln. Bei der weltweit am häufigsten in Erscheinung tretenden Hauterkrankung handelt es sich um Akne,

Akne

Wodurch entsteht Akne?

Die Systematisierung von Akne erfolgt nach Alter der betroffenen Person, Ursache und Schweregrad bzw. Erscheinungsform. Etwa 80% aller Jugendlichen bereitet die „gewöhnliche Akne“ (medizinisch: Acne vulgaris) Probleme, zumindest zeitweise. Bei Akne nimmt die erhöhte Talgproduktion eine tragende Rolle ein. Hinzu kommt eine Überproduktion von Hornzellen im Ausgang des Talgdrüsenfollikels. Der Talg kann nicht abfließen, weshalb sich Mitesser bilden, die sich in Verbindung mit freigesetzten, entzündungsfördernden Abbauprodukten zu Papeln oder eitergefüllten Pickeln entwickeln.

An der Entstehung von Akne sind meist mehrere Faktoren beteiligt, vor allem aber Insulinschwankungen und Übersäuerung. Maßnahmen gegen Akne müssen demzufolge den Körper und die Haut wieder ins Gleichgewicht bringen. Basisches Wasser führt zurück in die natürliche Balance, ein Prozess, der sich auch bei Akne als hilfreich erwiest.

Psychische Auswirkungen von Akne

Die meisten Talgdrüsen befinden sich im Gesicht, am Nacken sowie auf Brust und Rücken. Akne im Gesicht lässt sich nicht verstecken, sondern muss offen zur Schau getragen werden. Während der Pubertät fühlen sich Heranwachsende unsicher und legen relativ viel Wert auf die Beurteilung durch andere. Eine von Akne gezeichnete Gesichtshaut schmälert nahezu immer das Selbstbewusstsein. Betroffene sind darüber hinaus nicht selten Mobbing-Attacken ausgesetzt, die die Psyche besonders stark belasten. Akne kann Depressionen auslösen, die in schlimmen Fällen zu Suizidversuchen führen. Außerdem wird bei Akne relativ häufig Trost im Alkohol und anderen Suchtmitteln gesucht. Akne beschränkt sich nicht ausschließlich auf Jugendliche, mitunter tritt die unangenehme Hauterkrankung bei Personen jeden Alters auf.

Akne Narben
Akne

Acqua Extraderm bei Akne als Aknetherapie anwenden

Basische Waschungen kommen bei Hautproblemen aller Art, auch bei Akne, infrage. Eine erheblich einfachere und viel schneller durchführbare Anwendung lässt sich mit Basischem Wasser aus der Sprayflasche, speziell mit Acqua Extraderm, erreichen. Von Mitessern und Pickeln übersäte Hautpartien sollten mehrmals am Tag mit Basischem Wasser eingesprüht werden. Acqua Extraderm eignet sich nicht für eine innere Anwendung. Mit Acqua Vital (trinkfertig) oder mit Acqua Concentrate (jeweils 10 ml Konzentrat für 250 ml Wasser ohne Kohlensäure) lässt sich eine unterstützende Wirkung erzielen. Acqua Extraderm für die Haut zum Sprühen verfügt über einen pH-Wert von etwa 6,8. Die regelmäßige Anwendung trägt zur Normalisierung des Basen-Säure-Gleichgewichts der Haut bei. Viele Heilpraktiker raten deshalb bei Akne zu Basischem Wasser zum Aufsprühen.

Hinweis:

Bei Akne kann es sein, dass es sich bei dem Ein oder Anderen Menschen, der mit dieser Hautkrankheit leben muss lediglich um ein äußerliches Hautproblem handelt. Die Akne verschwindet und bei regelmäßiger Anwendung kommen sie auch nicht wieder. Bei vielen Menschen ist die Ursache im Inneren des Körpers zu suchen. Acqua Extraderm ist für die Regulierung des Säure-Basen-Haushaltes der Haut geeignet. Wenn der Anwender zudem ein allgemeines „Säuren-Basen-Problem“ ( neben Haut, auch im Speichel, Urin etc. ) hat, dann ist es für ein permanentes eliminieren von Akne unabdingbar, dass der Säuren-Basen-Haushalt durch das Acqua Concentrate auch von innen geregelt werden muss. Demzufolge kann es sein, dass die Kur bei erneutem Auftreten von Akne nochmals in Kombination mit dem Acqua Concentrate wiederholt werden muss.

Beschreibung Acqua Extraderm

Anwendungen

  • Akne
  • Akne comedonica
  • Akne conglobata
  • Akne inversa
  • Akne papulopustulosa

Produktinformation
Acqua Extraderm ist ein Spray zum Säure-Basenausgleich von Haut und Schleimhäuten. Keine Resistenzbildungen, umweltverträglich, wirtschaftlich und lange haltbar.

Empfohlene Dosierung
Mehrmals täglich die veränderten Hautpartien und Schleimhäute besprühen.

zur Anwendungen empfohlen für

  • betroffene Personen jeden Alters
  • Heilpraktiker
  • Ernährungsberater
  • Homöopathie

zum Vertrieb empfohlen für

  • Heilpraktiker
  • Ernährungsberater
  • Reformhaus
Desinfektionsmittellösung , 100 ml
Grundpreis 1 l /145,00 €

Brutto-Verkaufspreis 14,50 €

zzgl. Versandkosten / Lieferzeiten

Anwendungsempfehlung:

Basisches Wasser zum Aufsprühen eignet sich nur zur äußerlichen Anwendung. Zur inneren Anwendung empfiehlt sich, das als Lebensmittel zugelassene Aktiv-Quellwasser in der 1-Liter-Flasche. Gerötete, schuppige und nässende Stellen können mehrmals täglich eingesprüht werden. Bei Kindern bis zum Schulalter wird von einer zusätzlichen inneren Anwendung mit trinkbarem Basenwasser abgeraten.

Wichtige Zusatzinformation:

Beim Gebrauch unseres basischen Wassers zur äußerlichen Anwendung handelt es sich um keine medikamentöse Behandlung. Gesundheits- oder Heilversprechen dürfen wir aus rechtlichen Gründen nicht erteilen. Bedenken Sie bitte, dass die Verwendung unseres Basenwassers keinen Arztbesuch ersetzen kann. Fragen Sie bei Hautproblemen immer auch einen Mediziner bzw. einen Dermatologen um Rat.